180
Aktuelles Taurus Mining Solutions gestaltet mit Hardox® Verschleißblech intelligentere und leichtere Ausrüstung für den Bergbau

Taurus Mining Solutions gestaltet mit Hardox® Verschleißblech intelligentere und leichtere Ausrüstung für den Bergbau

Durch die Anwendung des geeigneten Hochleistungsstahls von SSAB konnte die australische Gesellschaft Taurus Mining Solutions das Gewicht ihrer Baggerschaufeln bei gleicher Beständigkeit und einer Steigerung der Ladefähigkeit um bis zu 10% reduzieren. Dies bedeutet Kosteneinsparungen für die Kunden und Vorteile für die Produktion von Taurus.

Taurus Mining Solutions ist durch einen Joint Venture entstanden, der Fachwissen und grundlegende Erfahrung im Bereich Herstellung und Kundendienst vereint. Das Ergebnis ist hochwertige Bergbauausrüstung wie z. B. LKW-Ladeflächen, Baggerlöffel, Ladeschaufeln und Planierschilde.

„Wir waren der Ansicht, dass eine Marktlücke bestand, in der wir den Kunden unter Verwendung innovativer Materialien leichtere und intelligentere Produkte anbieten könnten“, sagt Oliver Sabu, einer der Inhaber von Taurus.

Taurus möchte die Produktionsraten der Kunden steigern und die Gesamtbetriebskosten mindern und die Sicherheit erhöhen. Deshalb hat die Gesellschaft sich eindeutig für Hardox® Verschleißblech und Strenx® Hochleistungsstahl von SSAB für ihre Schaufeln entschieden.

Leichtere und stärkere Teile

„Es war eine gute Mischung, da unsere Idee für das Angebot von innovativen Produkten darin bestand, über leichtere und stärkere Teile zu verfügen, die verschleißfest sind“, sagt Sabu.

Das Ergebnis ist eine Baggerschaufel für den Bergbau, die im Vergleich zum Vorgängermodell eine Tonne weniger wiegt. Dies bedeutet vier Ladungen zum Befüllen einer Ladefläche anstelle von ehemals fünf Ladungen. Ebenso bedeutet es eine längere Lebensdauer der Schaufeln und geringere Ausfallzeiten.

Für die Verschleißbereiche der Schaufeln verwendet Taurus, ein Mitglied des Hardox® In My Body- Kundenprogramms hauptsächlich den Stahl Hardox® 450. Die Blechgröße variiert. Die Seitenwände sind normalerweise ca. 25 Millimeter stark und die Wangen 80 bis 100 Millimeter.

„Im Innenbereich verwenden wir Hardox Verschleißblech für den Fußboden und die Seitenwände“, erklärt Travis Van Rooy, Leiter Fertigung und Werkstatt bei Taurus. „Für die Außenflächen verwenden wir sie auch für den Boden, und, falls erforderlich, auf den äußeren Seitenwänden und Wangen.“

Dem Gewicht standhalten

Einige Strenx® Hochleistungsstähle werden auch für die Schaufel verwendet, an Stellen der hohen Belastung wie z. B. in den Bereichen der Anhängerkupplung und des Torsionsrohrs, um dem Gewicht der Schaufel und den Betriebskräften der Maschine standzuhalten.

Taurus hat auch Schaufeln ohne Auskleidung gefertigt, wobei der Boden der Schaufel selbst die Panzerplatte darstellt. Durch die geringere Anzahl der Panzerplatten wird die Schaufel viel leichter.

Die Schaufeln von Taurus werden im Wesentlichen zum Beladen und Transportieren von Kohle und Dreck verwendet. Die größte Schaufel des Unternehmens ist für Bagger des Modells 5600 bestimmt und kann Material im Umfang von 36 Kubikmetern befördern.

Taurus Mining Solutions

1:44

Taurus Mining Solutions is designing smarter and lighter mining equipment with Hardox® wear plate.

Bis zu 10 Prozent mehr Ladung

Bei der Verwendung einer Taurus-Schaufel, erklärt Sabu, sind die Kräfte besser verteilt.

„Der Zug in der Schaufel ist gering. deshalb wird die Lebensdauer verlängert“, sagt er. „Jede zusätzliche Stunde der Schaufelverwendung bedeutet Geld, weshalb es im Wesentlich eine erhebliche Kosteneinsparung für die Kunden ist.“

Der Mindestgewinn an Produktivität, den Taurus den Kunden im Hinblick auf die Schaufeln und Ladeflächen garantiert, sind eine Kapazitätssteigerung von 6 bis 10 Prozent.

„Die Schaufeln sind ca. 10 Prozent leichter, deshalb müssen die Maschinen nicht so schwer arbeiten“, sagt Sabu. „Das Ergebnis sind gesteigerte Produktivität, geringerer Kraftstoffverbrauch und Verschleiß der Maschinen.“

Ein Beispiel dafür ist ein Bergbaustandort in North Queensland, Australien, wo derzeit eine Kombination aus Schaufel und Ladefläche verwendet wird, die die Produktivität um 10-18 Prozent steigert.

Wie kommt das Hardox® Verschleißblech dem Produktionsprozess von Taurus zugute?

„Bei richtiger Planung und Verarbeitung und Beachtung aller Parameter ist die Schweißbarkeit von Hardox hervorragend“, sagt Sabu. „Die Stärke des Materials ist unvergleichlich gut und die Qualität ist immer gleich, aus welchem Grund wir SSAB Stahl in unseren Schaufeln verwenden.“

Halten Sie Hardox® und Strenx® Stähle für benutzerfreundlich?

„Hardox Stahl arbeitet hervorragend mit dem Betreiber zusammen, egal ob als Verschleißblech oder Strukturblech“, sagt Van Ryke. „Das Hardox Material verfügt über eine bessere Härte als andere Materialien. Auch das Strenx Material zeigt erstklassige Leistung.“

Über Taurus Mining Solutions

  • Entstanden durch einen Joint Venture von Beetle Bodies Australie und BAE Engineering Pty Ltd.
  • Offices in Australien und Indonesien.
  • Das Unternehmen vereint Innovation mit der Herstellung von Bergbauausrüstung.
  • Zu den Produkten zählen Schaufeln, Gehäuse und verschiedene Anbaugeräte.

    taurusminingsolutions.com

SSAB Stahl in Taurus-Bergbauschaufeln

  • Hardox® 450 Verschleißblech
    • Wird für den Innen- und Außenbereich, in Böden, Seitenwänden und Wangen verwendet.
    • Stärken von 20 bis 100 Millimeter, abhängig von der Verwendung.

  • Hochleistungsstahl Strenx® 700
    • Wird an Stellen mit hoher Belastung verwendet, z. B. Anhängerkupplungen und Torsionsrohren.