180

Strenx 700 CR

Der hochfeste Konstruktionsstahl mit 700 MPa

Strenx 700 CR ist ein kaltgewalzter Stahl für Konstruktionen mit einer Streckgrenze von mindestens 700 MPa, der für die Herstellung von festen und leichten Konstruktionen verwendet wird.

Strenx 700 CR ist in zugeschnittenen Blechen erhältlich. Zu den typischen Anwendungen gehört eine große Palette an Komponenten und Teilen, beispielsweise für lasttragende Konstruktionen.

Innovation und Hightech sind Erfolgsfaktoren bei polnischem Anhängerhersteller

Erfahren Sie mehr

Innovation und Hightech sind Erfolgsfaktoren bei polnischem Anhängerhersteller

Wielton ist der größte Hersteller von Anhängern und Kippern in Polen und der fünftgrößte in Europa. Die Wege von Wielton und SSAB kreuzten sich 1997. Das war der Beginn einer langen Kooperation mit vielen technischen Entwicklungen. Mit den hochfesten Stählen von SSAB kann das Unternehmen 8.000 Lkw-Aufbauten und -Anhänger pro Jahr bauen – gegenüber 4.000 vor dem Wechsel zu SSAB.

Wielton ist im Südwesten Polens in der kleinen Stadt Wielun ansässig. Die Firma wurde 1991 als kleines Handelsunternehmen gegründet. 1996 beschloss Wielton, mit der Produktion eigener Anhänger zu beginnen. Der Betrieb und die Anzahl der hergestellten Produkte wuchsen. Das typische Warenzeichen für Wielton ist das Kamel, da es die Kraft der Tiere beim Tragen schwerer Lasten über lange Entfernungen versinnbildlicht.

Mit dem Gang an die Börse begann 2007 eine neue Ära für Wielton. Der von Wielton angewendete Stahl wurde noch dünner und fester. Wielton investierte zur gleichen Zeit in neue und moderne Ausrüstung, die es ermöglichte, die Anzahl und Qualität seiner Produkte in einer effektiven Weise zu erhöhen.

Die Herausforderung

„Unsere größten Herausforderungen sind eine schlanke Produktion und die Entwicklung von leichten Fahrzeugen, die höhere Lademengen aufnehmen können“, erklärt Geschäftsführer Andrzej Szczepek. „Um dies zu erreichen, kooperieren wir mit Zulieferern und führenden Hochschulen in Polen. Innovation ist ausschlaggebend für die Marktführerschaft. Deshalb investieren wir stark in unsere F&E-Abteilung.“

Die Lösung

Hochfeste Strenx™, Docol® und Hardox® Stahlbleche werden bei einer großen Palette an Produkten von Wielton verwendet, um das Produktgewicht zu verringern und die Nutzlast für die Endnutzer zu erhöhen.

„2011 unterzeichneten wir einen Konsignationslager-Vertrag, der unseren Zugang zu den erforderlichen Produkten und Stahltypen verbessert hat und es uns ermöglicht, schneller und mit einer kürzeren Vorlaufzeit auf die schwankenden Marktbedingungen zu reagieren“, sagt Szczepek.

Aber die Entwicklung bei Wielton steht nicht still. Kürzlich haben sie zusammen mit SSAB einen neuen Kipper entwickelt, in dem Docol 1000 DP angewendet wird. Unter Anwendung dieses Stahls und seiner besonders gestalteten Form der Seitenwände (patentierte Konstruktion) war Wielton in der Lage, noch stabilere Produkte herzustellen als vorher.

„Vorher haben wir die Seitenwände aus mehreren Blechen produziert, aber mit Docol 1000 DP haben wir die Anzahl auf lediglich ein Blech reduziert“, sagt Bartosz Strugacz, Einkaufsleiter von Wielton. „Bis jetzt haben wir über 70 Stück verkauft, und das Interesse an diesem Produkt ist groß.“

Wielton truck

Abmessungsbereich

Strenx 700 CR ist als Bandblech mit Dicken von 0.70 bis 2.10 mm, Breiten bis 1500 mm und Längen bis 8.50 Meter erhältlich.

 

 

Verfügbare Normen

EN 10131

Strenx 700 CR

Strenx 700 CR

VERWENDET FÜR
ABMESSUNGEN
NORMEN
DATENBLATT
VERWENDET FÜR

Konstruktionsstahl

ABMESSUNGEN

T: 0.7 - 2.1 mm

W: Bis zu 1500 mm

L: Bis zu 8500 mm

NORMEN

EN 10131

DATENBLATT