180

Strenx 1300

Der ultrahochfeste Stahl bei 1300 MPa

Strenx™ 1300 ist ein ultrahochfester Konstruktionsstahl mit einer Streckgrenze von mindestens 1300 MPa.

Zu den typischen Anwendungen gehören lasttragende Konstruktionen, die sehr hohe Anforderungen an Gewichtseinsparungen stellen. SSAB hat Strenx 1300 für den Bau der denkbar leichtesten Stahlkonstruktionen oder als Alternative zu anderen Materialien entwickelt. 

Zu den Vorteilen von Strenx 1300 gehören:

  • Gute Schweißbarkeit mit guter Festigkeit und Zähigkeit in der WEZ
  • Ausgezeichnete Konsistenz in einem Blech, die durch enge Toleranzen gewährleistet wird
  • Hoch Kerbschlagzähigkeit, die eine gute Bruchfestigkeit bietet
  • Ausgezeichnete Biegbarkeit und Oberflächenqualität

Was ist hochfester Konstruktionsstahl?

Expertise von SSAB hilft Kranhersteller bei der Entwicklung von Kranen, die den Belastungen standhalten

Customer case
SSAB expertise helps crane manufacturer develop cranes that can take the strain

Abmessungsbereich

Strenx 1300 ist in Dicken von 4 bis 10 mm erhältlich. Strenx 1300 ist in Breiten bis 2900 mm und Längen bis 14630 mm, je nach Dicke, erhältlich.  Weitere Detailinformationen über Abmessungen finden Sie im Abmessungsprogramm.

 

Verfügbare Normen

EN 10025-6

EN 10029

EN 10163-2

Strenx 1300

Strenx 1300

VERWENDET FÜR
ABMESSUNGEN
NORMEN
DATENBLATT
VERWENDET FÜR

Konstruktionsstahl

Niedrige Temperaturen (bis -60 °C)

ABMESSUNGEN

T: 4 - 10 mm

W: Bis zu 2900 mm

L: Bis zu 14630 mm

NORMEN

EN 10025-6

EN 10029

EN 10163-2

DATENBLATT