Fallstudie

Forstmaschinen von Kesla ernten mit Strenx® Stahl eine bessere Rentabilität

01. Dezember 2021 6 Min. gelesen

Fallbeispiel

Land Finnland
Firma Kesla
Branche Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei
Brand program My Inner Strenx®

Wenn es um einfache Verarbeitung, hohe Leistung und einen guten Wiederverkaufswert von Ausrüstung geht, vertraut der langjährige SSAB Kunde Kesla bei seinen Forstausrüstungen und Anbaugeräten auf Strenx® Hochleistungsstahl.

Das finnische Familienunternehmen Kesla ist seit 60 Jahren auf dem Markt aktiv und hat sich zunächst mit der Herstellung von Landmaschinen befasst. Heute stellt es integrierte Fördertechnik her, darunter mobile und stationäre Krane, Schlepperlader und Ausrüstung und Anbaugeräte für die Forstwirtschaft wie Forstkrane, Holzhackmaschinen, Greifer und Aggregate. Das Unternehmen exportiert seine Produkte in mehr als 30 Länder.

„Die Qualität des Stahls ist ein entscheidender Faktor für unsere Kunden, die erwarten, dass unsere Produkte erheblichen Beanspruchungen, Dauereinsatz und extremen Wetterbedingungen standhalten“,

sagt Miia Tirkkonen, Marketingexpertin bei Kesla.

Die Aufrüstung zu Strenx® 700MC Plus bringt konkrete Vorteile bei der Arbeit und in der Werkstatt

Kesla verwendet seit langem hochfesten Strenx® Konstruktionsstahl für seine Forstausrüstung.

„Die Qualität des Stahls ist ein entscheidender Faktor für unsere Kunden, die erwarten, dass unsere Produkte erheblichen Beanspruchungen, Dauereinsatz und extremen Wetterbedingungen standhalten“, sagt Miia Tirkkonen, Marketingexpertin bei Kesla.

Grundsätzlich bedeutet dies, dass die meisten Produkte von Kesla heute aus Strenx® 700 MC Plus hergestellt werden, zu dem das Unternehmen vor einigen Jahren von einer niedrigeren Stahlgüte gewechselt ist. Dieser Strenx® Stahl kann potenziell S690QL, S355 oder S700MC Stahl in hochanspruchsvollen Anwendungen ersetzen.

Laut dem Unternehmen hat Strenx® 700MC Plus handfeste Vorteile in der Werkstatt eingeführt. Der Stahl kann in der Produktion genauer verarbeitet werden, da derselbe Stahl nicht nur zur Herstellung von Kranauslegern, sondern auch für mehrere kleinere Kranbauteile verwendet werden kann. Dank der präzisen Abmessungen des Strenx® 700MC Plus kann das Produkt effizienter verwendet und gleichzeitig die Anzahl der fehlerhaften Teile eliminiert werden.

Weitere Vorteile von Strenx® 700MC Plus sind seine engen Maßtoleranzen für eine vorhersehbare Produktion und seine hervorragenden Biegeeigenschaften. Tatsächlich können die gleichen Biegewerkzeuge wie für S355 Stahl verwendet werden. Da es eine glatte Oberflächenqualität hat, ist es auch einfach zu schweißen, zu schneiden und zu beschichten. Es bietet eine hohe Schlagzähigkeit und Rissbeständigkeit.

Dank der Vielseitigkeit von Strenx® 700 MC Plus konnte das Werk die Menge an Blechprodukten halbieren, was die Produktionsplanung und die Materialwirtschaft erleichtert.

Innovative Krankonstruktion für äußerst hohe Haltbarkeit

Bei Krankonstruktionen ist häufig ein Kompromiss zwischen Gewicht und Haltbarkeit erforderlich. Strenx® 700MC Plus  ermöglichte Kesla die Konstruktion eines leichteren Krans ohne Einbußen bei der Langlebigkeit. Das Material hält Temperaturen von bis zu -60 °C stand, so dass das Produkt auch an schwierigen Orten wie Sibirien eingesetzt werden kann.

Heute bekommen die Kunden von Kesla ein noch besseres Produkt, obwohl auch die alten Produkte gut abschnitten. Solche Produkte sind immer noch im Einsatz und weisen in einigen Fällen bereits Tausende Betriebsstunden auf. Dadurch sind die Krankonstruktionen im Laufe der Zeit erheblichen Belastungen ausgesetzt. Dank hochwertiger Materialien und handwerklicher Verarbeitung hat die Forstausrüstung von Kesla auch einen guten Wiederverkaufswert.

Zertifizierte My Inner Strenx® Produkte für unbestrittene Qualität und einen höheren Wiederverkaufswert

Kesla ist Mitglied des My Inner Strenx® Programms für Hersteller, die Wert auf Qualität und ein gutes Geschäftsergebnis legen. Das Programm bietet Unternehmen eine ausgezeichnete Möglichkeit, ihre Qualitätsprodukte aus hochwertigem Stahl und ihre Fertigungsprozesse, die hohen Qualitätsstandards entsprechen, ins Blickfeld zu rücken. Durch das Programm können die Mitglieder ihre Marke abheben, ihre Marktpräsenz zu erhöhen und sogar einen besseren Wiederverkaufswert für ihre Ausrüstung zu erhalten.

„Das My Inner Strenx Zeichen steht für Qualität, ohne dass zusätzliche Erklärungen erforderlich wären“, sagt Tirkkonen.

Vorteile für die Kunden

  • Zuverlässige Leistung auch bei extrem niedrigen Temperaturen
  • Hohe Streckgrenze ermöglicht innovative Konstruktionen für leichtere Ausrüstung und höhere Tragfähigkeit 
  • Hoher Wiederverkaufswert für gebrauchte My Inner Strenx® zertifizierte Ausrüstung
  • Enge Maßtoleranzen für eine berechenbare, effiziente Produktion
  • Ausgezeichnete Biegeeigenschaften und glatte Oberflächenqualität

Fordern Sie eine Beratung zur Aufrüstung mit Strenx® an

Erfahren Sie, welchen Nutzen Sie für Ihre Produkte und Ihren Betrieb durch eine Aufrüstung auf Strenx® erreichen können.

Strenx® performance steel

Der Strenx® Hochleistungsstahl kann Produkte stärker, leichter, sicherer, wettbewerbsfähiger und nachhaltiger machen. Wir nennen ihn Hochleistungsstahl, weil er gegenüber herkömmlichem Baustahl mehr Leistung bringt.

Erfahren Sie, welchen Nutzen Sie für Ihre Produkte und Ihren Betrieb durch eine Aufrüstung auf Strenx® erreichen können.

180