Fallstudie

Hebebühnenfahrzeuge erreichen neue Höhen mit Strenx® Stahl

27. August 2021 6 Min. gelesen

""

Fallbeispiel

Land Südkorea
Firma Horyong
Branche Hebemittel
Brand Program My Inner Strenx®

Erfahren Sie, wie hoch Hebebühnenfahrzeuge von Horyong mit hochfestem Strenx® Stahl in den Himmel reichen und die Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit bieten, die die Kunden verlangen – und das mit Sicherheit.

Die Urbanisierung schreitet weltweit voran und damit wächst auch der Bedarf an Wohnhäusern und anderen Gebäuden. Dies erhöht die Nachfrage nach schwerer Ausrüstung, die sicher und langlebig ist. Der südkoreanische Hersteller Horyong erfüllt diesen Bedarf durch die Fertigung von Hebebühnenfahrzeugen, die ein Höchstmaß an Qualität bei der Konstruktion bieten.

Dies geschieht durch die fast ausschließliche Spezifikation von Strenx® Hochleistungsstahl für die meisten seiner mobilen Arbeitsbühnen, bei denen die Bediener an häufig schwer zugänglichen Standorten sicher in der Höhe arbeiten müssen.

90 bis 95 % Strenx® für die Sicherheit bei mobilen Arbeitsbühnen mit hoher Reichweite

Soo-jeong Lee, leitende Forscherin bei Horyong, erklärt, was die Kunden des Unternehmens bei mobilen Arbeitsbühnen erwarten.

„Ich denke, Sicherheit ist der wichtigste Faktor für unsere Kunden, und unsere Ausrüstung ist bekannt für ihre Langlebigkeit“, sagt sie.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum das Unternehmen eine Vielzahl an hochfesten Güten für seine Hebebühnenfahrzeuge und anderen Fahrzeuge verwendet. Horyong verwendet eine Kombination aus Strenx® 700, Strenx® 900 und Strenx® 960 Stählen. Mit Streckgrenzen von 700 MPa und darüber kann Strenx® viel höher beansprucht werden als zum Beispiel S355 Stahl. Das bedeutet, dass dünnere Abmessungen bei gleichen Beanspruchungsstufen verwendet werden können oder dass die Beanspruchungsstufe höher sein kann, wenn dieselben Abmessungen verwendet werden. In beiden Fällen verbessert eine höhere Streckgrenze sowohl die Produktion als auch die Leistung.

Soo-jeong Lee sagt dazu:
„Wenn wir unsere Hebebühnen- und Leiterfahrzeuge für hochgelegene Einsatzorte auslegen, verwenden wir für die Ausrüstung 90 bis 95 Prozent Strenx® Hochleistungsstahl. Strenx® Stahl ist zuverlässig und gibt den Kunden die Zuverlässigkeit, nach der sie suchen. Wenn sie an so hohen Orten arbeiten, können durch Schwanken und Biegen gefährliche Situationen auftreten, die die Kunden natürlich vermeiden möchten.“

„Sicherheit und Langlebigkeit haben für unsere Kunden höchste Priorität. Sie verlassen sich auf unsere Produkte und vertrauen auf Strenx® Hochleistungsstahl.“

Soo-jeong Lee, leitende Forscherin bei Horyong

Horyong stellt die größten Leiter- und Hebebühnenfahrzeuge in Südkorea her – die größten davon erreichen eine Reichweite von 75 Metern.

Hohe Reichweite, Hightech und hohe Festigkeit

Von seinem 68.359 m² großen Werk in Gimje verschickt Horyong seine Hebebühnenfahrzeuge, Auslegerkran-Lkw und umweltfreundlichen, elektrisch betriebenen Kranfahrzeuge im ganzen Land. Das Unternehmen exportiert seine Produkte auch in alle Welt.

Hebebühnen, die auf Lkw montiert sind, werden hauptsächlich im Bauwesen und auf Baustellen verwendet, die an hochgelegenen Orten liegen, z. B. bei der Instandhaltung von Gebäuden. Auf der Grundlage einer fast 30 Jahre langen F&E-Arbeit produziert Horyong die größten Leiter- und Hebebühnenfahrzeuge in Südkorea. Die größten davon erreichen eine Höhe von 75 Metern. Um die Effizienz, Tragfähigkeit und Reichweite dieser Fahrzeuge weiter zu steigern, muss die Konstruktion so leicht wie möglich sein.

„Strenx® Stahl verbessert die Qualität unserer Produkte“, sagt Lee. „Durch die Herstellung von Fahrzeugen aus Strenx® Hochleistungsstahl können wir überschüssiges Gewicht reduzieren und noch innovativere Konstruktionen erzielen.“

""
„Strenx® Stahl ist zuverlässig und gibt den Kunden die Zuverlässigkeit, nach der sie suchen. Wenn sie an so hohen Orten arbeiten, können durch Schwanken und Biegen gefährliche Situationen auftreten, die die Kunden natürlich vermeiden möchten“, sagt Soo-jeong Lee, leitende Forscherin bei Horyong.

Neue, verbesserte Konstruktionen von Hebebühnenfahrzeugen sind einsatzbereit

Laut Park Cheol, dem Vertriebsleiter von Horyong, stellen die leichten und zugleich hochfesten mobilen Arbeitsbühnen aus hochfestem Konstruktionsstahl einen Schritt auf dem Weg des Unternehmens dar, um neue, verbesserte Produkte zu entwickeln.

„Wir verwenden Strenx® Stähle, weil wir mit dem aktuellen globalen Trend Schritt halten möchten, dass die Ausrüstung immer leichter wird. Dies werden wir in Zukunft auf dem Markt für Schwermaschinen nutzen können, um das Gewicht zu reduzieren und noch effizienter zu werden.“

Mitgliedschaft bei My Inner Strenx® für eine höhere Markenbekanntheit auf den globalen Märkten

Horyong ist ein qualifiziertes Mitglied des „My Inner Strenx®-Programms und bringt stolz den „My Inner Strenx®“-Aufkleber auf seinen zertifizierten Produkten an.

„Die Zertifizierung bedeutet, dass sich unsere Kunden auf unsere Produkte verlassen, wenn sie den Produkten von SSAB vertrauen“, sagt Soo-jeong Lee.

Park Cheol profitiert von der engen Beziehung, die das Unternehmen mit SSAB als Programmmitglied unterhält.

„Da wir Teil von My Inner Strenx® sind, bietet SSAB uns einen bevorzugten Support bei den technischen Merkmalen der Stähle. Daher können wir mehr darüber erfahren, wie wir sie einsetzen und somit neue Produkte entwickeln können. Ich bin sicher, dass uns diese Zusammenarbeit auch in Zukunft noch bessere Ergebnisse bringen wird.“

Vorteile für die Kunden

  • Konsistente Materialeigenschaften, einschließlich enge Dicken- und Ebenheitstoleranzen, ermöglichen den Bau von stabileren Auslegern.
  • Umfangreiche Konstruktions- und Produktberatung von SSAB, insbesondere beim Schweißen und Umformen.
  • Konstrukteure können mit hochfestem Strenx Stahl genauso einfach konstruieren wie mit anderen Materialien.
  • Sicherheitskritische Hebebühnenfahrzeuge profitieren von Strenx® – die Fahrzeuge werden bequemer und die Ausleger sind einfacher zu bedienen
  • Geringeres Gewicht bei gleichbleibender Festigkeit

SSAB Stahl, der in den Produkten von Horyong verwendet wird

""
„Wir verwenden Strenx® Stähle, weil wir mit dem aktuellen globalen Trend Schritt halten möchten, dass die Ausrüstung immer leichter wird. Dies werden wir in Zukunft auf dem Markt für Schwermaschinen nutzen können, um das Gewicht zu reduzieren und noch effizienter zu werden“, sagt Park Cheol, Vertriebsleiter von Horyong.

Strenx® Hochleistungsstahl

Der Strenx® Hochleistungsstahl kann Produkte stärker, leichter, sicherer, wettbewerbsfähiger und nachhaltiger machen. Wir nennen ihn Hochleistungsstahl, weil er gegenüber herkömmlichem Baustahl mehr Leistung bringt.

Nicht verpassen!

180