Anhänger der Marke Novosibarz
Anhänger der Marke Novosibarz

Mit hochfestem Strenx® Stahl gewinnen NovosibARZ Holztransportanhänger den Kampf gegen raue Umgebungsbedingungen

Strenx® 700, ein hochfester Stahl von SSAB, bietet hervorragende Haltbarkeit und Festigkeit bei extremen Wetterbedingungen. NovosibARZ, ein führender Hersteller von Holztransportfahrzeugen und Sattelaufliegern in Sibirien, entschied sich für Strenx® Stahl, um die Tragfähigkeit und Zuverlässigkeit zu erhöhen.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Schweres Gelände. Brutale Kälte. Unbefestigte Straßen, manchmal überhaupt keine Straßen. LKW und Trailer der sibirischen Firma NovosibARZ sind im Wald, auf der Straße oder auf entlegenen, unbefestigten Wegen in unwirtlichen Klimazonen gleichermaßen zu Hause.

Das Unternehmen wurde 1968 als LKW-Reparaturwerkstatt in Nowosibirsk, Sibirien, gegründet, als es Teil der ehemaligen Sowjetunion war. Anfang des 21. Jahrhunderts sattelte das Unternehmen auf die Herstellung von Holztransport-Sattelaufliegern um. Heutzutage ist NovosibARZ ein marktführender Hersteller von Langholzwagen und Sattelaufliegern für Sibirien und den Fernen Osten Russlands, der den Trends auf dem Markt folgt, um neue Konstruktionen für diese anspruchsvolle Branche zu entwickeln.

NovosibARZ ist zertifizierter Partner für Top-Lkw-Marken wie MAN, Scania und Volvo. Im Januar 2017 wurde der Stahl der Güteklasse 10HSND, aus dem zuvor Rungen, Fächer und Rahmen für Holztransporter gefertigt wurden, durch Strenx® 700 von SSAB ersetzt.

„Heute verwenden wir hochfesten Hochleistungsstahl der Marke Strenx für die Rahmen und Rungen der Holztransportanhänger sowie für die Herstellung von Aufbauten für die Fahrgestelle von MAN, Volvo und Scania“, sagt Vadim Ananchenko, CEO von NovosibARZ.

Mit einer Streckgrenze von 700 MPa (101,5 ksi) ist Strenx® 700 ein hochfester Hochleistungsstahl, der bei Konstruktion und Fertigung von schweren Lkw und Trailern zur Anwendung kommt. Dieser Stahl gehört zur Familie der Strenx® Stahlgüten mit Streckgrenzen von 600 bis 1300 MPa (87–188,5 ksi). Er wird als Tafel, Bandblech, Rohr und Profil in Stärken von 0,7 mm bis 160 mm hergestellt. Die Kombination aus hoher Festigkeit, guter Umformbarkeit und Schweißbarkeit sowie hoher Schlagzähigkeit ermöglicht die Begrenzung des Gewichts eines Anhängers auf ein Mindestmaß, bei gleichzeitig maximaler Ausnutzung der Tragfähigkeit. Die Gewichtsreduzierung ist von entscheidender Bedeutung, da sich jedes eingesparte Kilogramm Eigengewicht in eine Steigerung der Kapazität, eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und des CO2-Fußabdrucks umwandeln lässt.

Ananchenko fügt hinzu, dass der entscheidende Grund für den Wechsel in der signifikanten Steigerung der Festigkeit und Haltbarkeit lag, wie sie von Strenx® 700 im Vergleich zum vorher eingesetzten Stahl des Unternehmens geboten wurden. Er sagte, dass dies zu einer um bis zu 25 Prozent verlängerten Produktlebensdauer führt. Darüber hinaus kann Strenx® 700 im Vergleich zu herkömmlichem Stahl in dünneren Stärkemaßen verwendet werden, wodurch NovosibARZ seine Rungen an Holztransportern besonders dünn und leicht fertigen kann.

„NovosibARZ Anhänger kommen unter den härtesten Bedingungen der Welt zum Einsatz“, sagt Natalia Ananchenko, CFO von NovosibARZ. „Wenn unsere Produkte effizient und erfolgreich an Orten eingesetzt werden sollen, wo häufig keine Straßen vorhanden sind, Temperaturen im Winter auf minus 50 Grad Celsius sinken können und wo man möglicherweise Holz über Strecken von mehr als 300 Kilometern transportieren muss, dann müssen diese auf jeden Fall aus dem zuverlässigsten Material bestehen!“

„Aus diesem Grund haben wir bei NovosibARZ beschlossen, den Hochleistungsstahl Strenx® von SSAB für unsere anspruchsvollsten Anwendungen zu verwenden“, erläutert sie abschließend.

Das My Inner Strenx® Qualitätsprogramm

SSAB zertifiziert Holztransportanhänger, die von NovosibARZ im Rahmen des Qualitätsprogramms My Inner Strenx® hergestellt wurden. Dies bedeutet, dass das Produkt für anspruchsvolle Anwendungen auf hohe Festigkeit und geringes Gewicht optimiert wurde, aus Strenx® Hochleistungsstahl besteht und gemäß SSAB zertifizierten Spezifikationen für Konstruktion und Materialbeschaffenheit hergestellt wurde. Jede Einheit verfügt über einen Aufkleber mit dem Schriftzug My Inner Strenx® und einer eindeutigen Seriennummer zur Rückverfolgbarkeit. Diese lässt sich überprüfen, indem der QR-Code auf dem Schild gescannt oder SSAB kontaktiert wird.

Einfach der beste Support, den Kunden erwarten können

Hersteller von Anhängern und Aufliegern können beeindruckende Ergebnisse erzielen, indem sie von unlegiertem Stahl auf Strenx® Hochleistungsstahl umsteigen. Damit bietet sich die Möglichkeit, Gerät und Ausrüstung in einer Weise zu konstruieren, die vorher nicht möglich war. Trailer, die mit Strenx® Stahl konstruiert wurden, können ein deutlich geringeres Gewicht aufweisen, was zu einer Steigerung der Nutzlast, Einsparungen bei den Kraftstoffkosten, einem geringeren CO2-Fußabdruck im Lebenszyklus und einer Steigerung des Unternehmensergebnisses führt.
Innovation in der Stahltechnologie bei SSAB, angetrieben durch Kundensupport und Services. SSAB engagiert sich leidenschaftlich für den unternehmerischen Erfolg jedes einzelnen Kunden. Es werden Kundenbesuche vor Ort durchgeführt und weltweit Seminare, Webinare und Entwicklungsprojekte angeboten. SSAB unterstützt Kunden über den gesamten Prozess hinweg, von der Materialauswahl spezifischer Produkte über Empfehlungen für kollaborative Konstruktionen und Innovationen bis hin zu Empfehlungen bezüglich Produktionseffizienz, fachlicher Beratung und Anleitungen zu bewährten Verfahrensweisen („Best Practices“). Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Strenx für Trailer.

Novosibarz
180