180
KORROSIONSBESTÄNDIGER STAHL FÜR SCHWEFELHALTIGE ATMOSPHÄREN MIT HOHEN TEMPERATUREN
SSAB Weathering und COR-TEN weiß
SSAB Weathering und COR-TEN weiß

KORROSIONSBESTÄNDIGER STAHL FÜR SCHWEFELHALTIGE ATMOSPHÄREN MIT HOHEN TEMPERATUREN

COR-TEN® ist eine lizenzierte Marke und ein Teil der Produktfamilie der SSAB Weathering Stähle. 

SSAB Weathering und COR-TEN® Stähle werden regelmäßig in der petrochemischen Industrie für industrielle Wärmetauscher und in Schornsteinen verwendet. Diese strapazierfähigen Stähle widerstehen schwefelhaltigen Atmosphären mit hohen Temperaturen, d. h. Bedingungen, die schädlich für andere Stahltypen sind.

Eine schwefelhaltige Atmosphäre tritt überall dort auf, wo Öl, Kohle oder andere organische Materialien verbrannt werden.

COR-TEN Loves hot temperatures and corrosive environments

Wie gemacht für hohe Temperaturen und korrosive Umgebungen

Anders als herkömmlicher Kohlenstoffstahl sind SSAB Weathering Stähle ideal für heiße, korrosive Umgebungen. Der starke Unterschied bei der Leistung wird klar, wenn die Stahltypen unter den extremen Anwendungsbedingungen verglichen werden, die in schwefelhaltigen Atmosphären herrschen:

  • Bei Temperaturen zwischen 540 °C und 650 °C bietet COR-TEN® A eine weitaus größere Beständigkeit gegen Verzunderung als Kohlenstoffstahl.
  • Bei lasttragenden Konstruktionen beträgt die empfohlene Höchsttemperatur für  COR-TEN® B 425 °C.
  • Wenn eine Konstruktion übermäßigen Beanspruchungen ausgesetzt wird, beträgt die empfohlene Höchsttemperatur für COR-TEN® A 450 °C.
 

Rost – der perfekte Schutz

SSAB Weathering Stähle weisen eine äußerst hohe Festigkeit auf. Sie sind durch eine Patinaschicht aus Rost geschützt, die sich beim Oxidationsprozess bildet – ein Prozess, der in korrosiven, schwefelhaltigen Umgebungen massiv beschleunigt wird. Aus diesem Grund erfordern unlackierte, witterungsbeständige Stähle (die häufig auch als korrosionsbeständige Stähle bezeichnet werden) nur eine minimale Instandhaltung. 

Tatsächlich sind praktisch alle Schornsteine aus SSAB Weathering Stählen, die in schwefelhaltigen Umgebungen eingesetzt sind, immer noch in Betrieb.

 

Korrosionsbeständiger Stahl

Korrosionsverhalten im Vergleich zu normalem Kohlenstoffstahl

Korrosionsverhalten im Vergleich zu normalem Kohlenstoffstahl

Die Patinaschicht auf der Stahloberfläche von witterungsbeständigem Stahl ist dauerhaft und widersteht zyklischem Korrosionsverlust. In den ersten Jahren des Patinierungsprozesses ähnelt die Korrosionsgeschwindigkeit der von normalem Kohlenstoffstahl.

Freibewitterung in Finnland nach den ersten 10 Jahren.

Die Patinabildung hängt von den atmosphärischen Bedingungen ab. In ländlichen Gebieten bieten COR-TEN A und COR-TEN B eine beträchtliche Abnahme der Korrosionsrate, verglichen mit normalem S355 Kohlenstoffstahl. In industriellen Bereichen bietet COR-TEX A die beste Korrosionsbeständigkeit, bedingt durch die Phosphorlegierung.

Einmal lackieren – doppelter Effekt

Obwohl SSAB Weathering und COR-TEN® Stähle nicht lackiert werden müssen, wird dies häufig dennoch gemacht, insbesondere an sehr hohen Schornsteinen, die kilometerweit zu sehen sind. Bei der Lackierung bieten die Eigenschaften des Stahls eine sehr haftfeste Oberfläche und verhindern zugleich eine poröse Ausdehnung von Rost – was bei Kohlenstoffstahl ein Problem sein kann.

Der Stahl ist auch bekannt für seinen „Selbstheilungseffekt“, der Kriechkorrosion unter einer lackierten Oberfläche minimiert.

Daher kann sich die Zeitdauer bis zu einer Nachlackierung im Vergleich zu Kohlenstoff verdoppeln. Das bedeutet auch, dass das Aussehen der lackierten SSAB Weathering und COR-TEN® Stähle im Vergleich zu anderen lackierten Stählen länger gepflegt bleibt. 

Witterungsbeständige Stähle in schwefelhaltigen Umgebungen

SSAB Weathering und COR-TEN® Stähle verlängern die Lebensdauer von vielen Anwendungen, die dauerhaft hohen Temperaturen und schwefelhaltigen Umgebungen ausgesetzt sind. Teller und Platten in Wärmetauschern, Luftvorwärmern und Gas-Gas-Heizern sind typische Beispiele für Produkte, für die diese Stähle besonders geeignet sind. 

Bei Temperaturen zwischen 100 und 160 °C widerstehen SSAB Weathering Stähle Rauchgasbedingungen besser als Kohlenstoffstahl, wenn die Oberfläche zeitweise nass ist. Bei etwa 110 °C weisen sie sogar eine bessere Leistung auf als Edelstahl.

 
Weathering steels in sulfur rich
High strength structural steel
Rrecommendations for application use of SSAB Weathering and COR-TEN® steels

Download recommendations for application use of SSAB Weathering and COR-TEN® steels

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail, um Preise anzufragen und zu erfahren, wie Sie korrosionsfesten SSAB Weathering und COR-TEN® Stahl bestellen können.

Kontakt aufnehmen