180
Metallbeschichtete hochfeste, niedriglegierte Stähle
<image mediaid="{54A5BFE9-9AAA-4F2F-830A-56001427BB23}"></image>

SSAB Domex® – metallbeschichtete hochfeste, niedriglegierte Stähle

Hohe Streckgrenze und gute Umformbarkeit

Metallbeschichtete hochfeste, niedriglegierte SSAB Domex® Stähle sind für anspruchsvolle konstruktive Anwendungen gedacht, die einen Schutz gegen galvanische Korrosion und eine gute Umformbarkeit bei hoher Festigkeit erfordern.

Metallbeschichtete hochfeste, niedriglegierte SSAB Domex® Stähle sind entsprechend ihrer garantierten Mindeststreckgrenzen von 220 bis 500 MPa ausgelegt. Die meisten dieser Stahlgüten entsprechen der Norm DIN EN 10346:2015 und übertreffen die Anforderungen durch eine bessere Umformbarkeit und konsistentere Eigenschaften, die die Produktivität in der Werkstatt durch stabile Umformresultate steigern.  Geringe Abweichungen bei den mechanischen Eigenschaften machen sie bestens geeignet für automatisierte Umformprozesse. 

Die ausgezeichnete Kombination aus Umformbarkeit und Festigkeit kann zum Beispiel genutzt werden, um die Sicherheitsmarge für Überladung zu erhöhen, um anspruchsvollere Umformvorgänge auszuführen, ohne Abstriche bei der Tragfähigkeit zu machen, oder um das Gewicht zu verringern. Neben der normalen Verzinkung (Z) umfasst das Angebot Galfan (ZA) und Galvannealed (ZF) für einen höheren Korrosionsschutz.  Der galvanische Korrosionsschutz der Beschichtung auf Zinkbasis sichert eine lange Lebensdauer der Rahmenkomponenten, die bei großen Installationen wie Solarkraftanlagen oder Silos verlangt wird.