180

SSAB Boron 22

Härtbare Borstähle

Boron Stahl ist ein perfektes Basismaterial für eine Vielzahl an Produkten, Teilen und Komponenten, die eine Widerstandsfähigkeit gegen Abriebverschleiß in Verbindung mit einer gute Zähigkeit verlangen. SSAB Boron Stähle sind auch für Anwendungen geeignet, die eine hohe Festigkeit von komplexen Konstruktionskomponenten benötigen. Die Eigenschaften von SSAB Boron 22 nach der Wärmebehandlung sichern eine lange Lebensdauer und die Möglichkeit für Gewichtsreduzierungen. Gute Umform-, Schweiß-, Biege- und Schneideigenschaften ermöglichen die Herstellung von komplexen Komponenten und Teilen. Bandstahlprodukte können auch in lösungsgeglühtem Zustand geliefert werden, was die Möglichkeit für ein anspruchsvolleres Umformen eröffnet.

SSAB Boron 22 wurde für ein Härten entweder durch eine Wärmebehandlung nach der Verarbeitung in der Werkstatt oder durch ein direktes Warmumformen und Vergüten entwickelt, um die endgültigen Eigenschaften zu erhalten.

SSAB Boron 22 wird im warmgewalzten Zustand (Walzzustand)  als Quartoblech, Coils, Spaltband und auf Länge geschnittene Bleche sowie im kaltgewalzten Zustand als Coils, Spaltband und auf Länge geschnittene Bleche geliefert.

Abmessungsbereich

SSAB Boron 22 ist mit Dicken von 0,70 bis 80,00 mm und Breiten bis 1.800 mm als Coils, Spaltband und auf Länge geschnitten sowie bis 3.300 mm als Quartoblech erhältlich. Länge bis 16 Meter bei auf Länge geschnittenen Blechen.

Verfügbare Normen

EN 10131

EN 10051

EN 10029

EN 10163-2 Class A, Subclass 3

SSAB Boron 22

SSAB Boron 22

VERWENDET FÜR
ABMESSUNGEN
NORMEN
DATENBLATT
VERWENDET FÜR

Bor (Härtung)

Verschleißfest

ABMESSUNGEN

T: 0.7 - 80 mm

W: Bis zu 3300 mm

L: Bis zu 16000 mm

NORMEN

EN 10131

EN 10051

EN 10029

EN 10163-2 Class A, Subclass 3

DATENBLATT