Fallstudie

Geschält und gerichteter Hardox® Rundstahl für Präzisionsanwendungen

27. Juli 2020 6 Min. gelesen

Fallbeispiel

Land Deutschland
Firma WSB
Branche Industrielle Produktionsgüter

Hardox® Rundstahl ist eine ideale Lösung für Anwendungen, die starken Belastungen und Verschleiß standhalten müssen. Sie helfen Kunden auf der ganzen Welt, die Produktionszeiten zu verkürzen und die Leistung mechanischer Geräte zu verbessern. Dank des renommierten deutschen Blankstahlzentrums WSB kann jetzt hochpräziser Hardox® Rundstahl in noch präziseren Anwendungen mit engerer Toleranz, als geschälter und gerichteter Blankstahl, eingesetzt werden.

Technische Komponenten, die hohen Beanspruchungen ausgesetzt sind, werden traditionell durch Wärmebehandlung gehärtet. Dies betrifft jedoch nur die Oberfläche des Materials und dringt nicht bis in den Kern ein. Hardox® Rundstahl ist bereits bei Auslieferung durchgehärtet. Die Härte ist von der Oberfläche bis zum Kern des Materials gleichbleibend.

Hardox® Rundstahl kann mit sehr engen Toleranzen geschält werden und bleibt nach dem Schälvorgang vollständig ausgehärtet. Das deutsche Unternehmen Westfälisches Schäl- und Blankstahlzentrum (WSB) hat gezeigt, dass beim Schälen des Rundstahls selten Temperaturen von mehr als 40 ° C erreicht werden, um eine durchschnittliche Durchmessertoleranz von h8 oder h9 zu erreichen. SSAB garantiert die Eigenschaften von Hardox® Rundstäben bis zu einer Temperatur von 250 °C.

Efficient machining systems at WSB enable turned, ground and polished steel bars that meet h9 tolerances.
Effiziente Bearbeitungssysteme bei WSB ermöglichen geschält und gerichteten Rundstahl, der h9 Toleranzen erfüllt.

Hardox® Rundstahl ist trotz Härte leicht zu bearbeiten

Die Bearbeitung von Hardox® Rundstahl ist dank der streng kontrollierten chemischen und mechanischen Eigenschaften des Materials ein äußerst homogenes Verfahren. Schrauben, Gewindebolzen und andere Komponenten sind einfach herzustellen. Hohe Härte und Streckgrenze ermöglichen eine unglaubliche Leistung für eine Vielzahl von stationären und mobilen Maschinen.

Das niedrige Kohlenstoffäquivalent der Stahlrundstäbe führt zu einer hohen Zähigkeit und einer guten Schweißbarkeit. Der Rundstahl ist in Durchmessern von 40 bis 100 mm erhältlich. Durchmesser von 13 bis 160 mm sind derzeit als Entwicklungprodukte mit den Bezeichnungen von 40 bis 100 mm erhältlich. Durchmesser von 13 bis 160 mm sind derzeit als Entwicklungprodukte mit den Bezeichnungen AR 400 und AR 500 erhältlich.

Bolts, threaded bolts and other components are easy to produce with Hardox® round bar.

Was ist Blankstahl?

Blankstahl ist Rundstahl, dessen Oberfläche durch Bearbeitungsverfahren wie Schälen und Richten verbessert wurde, um eine glatte, glänzende Oberfläche ohne Zunder, eine geometrisch präzise Form und engere Maßtoleranzen zu erzielen.

Der Schälvorgang erzeugt eine gerade runde Stange ohne die durch Kaltziehen verursachte Spannung. Hervorragende Geradheit ist bei Hochgeschwindigkeitsanwendungen von entscheidender Bedeutung, um den Verschleiß der Lager zu verringern und Vibrationen zu vermeiden. Das Schleifen verbessert das Finish sowie die Rundheit des Stabs für eine höhere Maßgenauigkeit.

Aufgrund dieser Eigenschaften hilft Blankstahl wie geschält und gerichteter Hardox® Rundstahl Konstrukteuren, Zeit und Kosten für die Herstellung zu reduzieren und die Produktleistung zu steigern. Das macht Blankstahl zu einer äußerst vielseitigen Option in vielen Branchen.

TP&G Hardox® round bars

Hochwertiger Rundstahl - und ein hohes Maß an Genauigkeit - werden an Ihre Haustür geliefert

Von SSAB hergestellter Rundstahl weist bereits bei der Auslieferung ein hohes Maß an Genauigkeit auf. Wenn für den Rundstahl engere Toleranzen, also geschält und gerichteter Blankstahl, erforderlich sind, arbeitet SSAB mit Bearbeitungspartnern wie WSB zusammen.

Als WSB die Gelegenheit erhielt, sein Know-how beim Schälen und Richten von Rundstahl unter Beweis zu stellen, hatte das Unternehmen bereits Erfahrung mit der Bearbeitung von Hardox® Verschleißblech.

„Wir haben uns die chemische Zusammensetzung und die mechanischen Eigenschaften angesehen und schnell festgestellt, dass wir keine Probleme mit der Bearbeitung haben würden“, sagt Ralf Eckmann, Geschäftsführer bei WSB.

Das hervorragende Schälsystem der WSB, die Sägelinien, die Anfasanlagen und der Förster Circograph gewährleisten die erforderliche Qualität - in diesem Fall eine h9-Toleranz. Die hergestellten Blankstähle wurden dann an ein Unternehmen geliefert, das Anbaugeräte herstellt.

WSB’s warehousing capacities guarantee a smooth material process and an efficient material flow to customers. The customers can request their material whenever they need it.
Die Lagerkapazitäten von WSB garantieren einen reibungslosen Materialprozess und einen effizienten Materialfluss zu den Kunden. Die Kunden können ihr Material jederzeit anfordern.

Überspringen Sie die Wärmebehandlung - Hardox® ist eine Alternative zu herkömmlichen Materialien wie 42CrMo4

Kohlenstoffreicher Stahl wird traditionell in anspruchsvollen abriebfesten und hochfesten Anwendungen eingesetzt. Rundstahl wie 42CrMo4 QT weist jedoch einige schwerwiegende Einschränkungen auf. Die typischen Härtegrade sind 28 - 32 RC. Eine Erhöhung der Härte durch Wärmebehandlung kann jedoch die Riss- und Ermüdungsbeständigkeit des Stahls erheblich verringern. Dies kann bei Anwendungen mit extremem Verschleiß zu einem vorzeitigen Ausfall führen.

Wärmebehandlung als solche ist immer ein Problem. Es ist zeitaufwändig, erhöht die Kosten und stellt vor allem einen Risikofaktor dar, da die Qualität des Bauteils nach der Wärmebehandlung unklar bleibt.

Und dieses Risiko steigt, weil die Herkunft des Stahls und die Qualitätskontrollverfahren oft unbekannt sind. Dies kann von entscheidender Bedeutung sein, wenn Produktgarantien erforderlich sind.

Blankstahl aus Hardox® Verschleißstahl bietet eine wesentlich bessere Lösung. Erstmal werden sie in einem sorgfältig kontrollierten Produktionsprozess aus außergewöhnlich sauberem Stahl hergestellt. Die Materialzusammensetzung gewährleistet eine außergewöhnliche Leistung sowohl in der Werkstatt, als auch als Maschinenkomponenten in anspruchsvollen Anwendungen. Eine hohe Härte führt zu einer längeren Lebensdauer, während die Streckgrenze und die Zugfestigkeit ein geringes Risiko eines vorzeitigen Ausfalls garantieren.

Material properties table

*The data in this table are typical values

Verwendung für Blankstahl aus Hardox® Rundstahl

Das Hardox® Verschleißblech setzt seit Jahrzehnten Maßstäbe für erstklassigen verschleißfesten Stahl. Dieselbe Kombination der Materialeigenschaften – Konsistenz, Härte, Zähigkeit, Bearbeitbarkeit und Schweißbarkeit – macht auch Hardox® Rundstahl zu einer natürlichen Wahl für anspruchsvolle Verschleißanwendungen, wie beispielsweise:

  • Maschinenkomponenten
  • Verbindungsprodukte und Vorrichtungen
  • Werkzeuge
  • Konstruktion
  • Sportausrüstung
  • Automobilkomponenten
Short lead times for pre-turning orders are the norm for WSB.

Mehr zu den Vorteilen von Hardox® Rundstahl

HS Schoch achieves a longer and more reliable service life in their sieving buckets

Wie HS Schoch eine höhere Effizienz und Lebensdauer Ihrer Sieblöffel erzielt hat

“Hardox® Rundstahl führte zu einer enormen Qualitätssteigerung, die unsere Kunden definitiv schätzen.”

Excavator
A four-row potato harvester with Hardox® wear steel in its blades

Steigern sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Erntemaschinen um 100% mit Hardox® Rundstahl

Möchten Sie aufrüsten?

Bitte geben Sie die folgenden Daten ein, damit wir Sie kontaktieren und bei allen Fragen Ihrer Aufrüstung beraten können: