Fallstudie

Frischer Wind – weniger Widerstand, mehr Ladung

16. Januar 2019 6 Min. gelesen

""

Fallbeispiel

Branche Anhänger- und Aufbauhersteller

Diese Container wurden von 355 MPa Standardstahl zu Hardox® 450 aufgerüstet, was die Nutzlast für das gesamte Fahrzeug mit seinen drei Containern um 2.100 kg erhöhte. Die ermöglicht mehr Nutzlast pro Fahrt und reduziert auch den Kraftstoffverbrauch des leeres Fahrzeugs. Durch Entfernung von Versteifungen an den Seiten wird der Windwiderstand und damit auch der Kraftstoffverbrauch reduziert.

SSAB EcoUpgraded

Zusammen mit unseren Kunden optimiert SSAB kontinuierlich Stahl- und Ausrüstungskonstruktionen. Mit SSAB EcoUpgraded wird bei der Stahlerzeugung und während der gesamten Lebensdauer der Maschine CO2 eingespart.

Nach der CO2-Amortisation bringt jede weitere Stunde zusätzliche Einsparungen.

EcoUpgraded logo

CO₂-Einsparungen

SSAB EcoUpgraded Roll-on containers
  KALKULATIONSDATEN
Kraftstoffverbrauch, voll beladen 69 l/100 km
Kraftstoffverbrauch, unbeladen 35 l/100 km
Maschinennutzung pro Jahr 100 000 km/Jahr
Distanz mit maximaler Ladung 50%
Lebensdauer 12 Jahre
Maximale Nutzlast (vor Aufrüstung) 37 300 kg
Bruttogewicht (voll beladen) 64 000 kg
Gewicht der ursprünglichen Teile 9 750 kg
Gewicht der aufgerüsteten Teile 7 650 kg
180