180
Fallstudien Hardox® ermöglicht VERCO die Lieferung von Ausrüstung für extreme Aufgaben im Bergbau

 

Melden Sie sich heute zu unserem vierteljährlichen Newsletter für Spezialstähle an

und erhalten Sie alle Neuigkeiten über das Hardox® Verschleißblech

 

Abonnieren Sie den Newsletter

Hardox® ermöglicht VERCO die Lieferung von Ausrüstung für extreme Aufgaben im Bergbau

Ein führender Lieferant von Verschleißteilen für den Bergbau plant die Expansion in extreme Bereiche der Branche. Er plant die weitgehende Anwendung von Hardox® und Weldox bei der Baggerausrüstung, um diese Ziele zu erreichen.

Die Herausforderung

Indem die Produktqualität höchste Priorität bekam, konnte VERCO seine Stellung als einer der führenden italienischen Lieferanten von Verschleißblech für Bergbau- und Steinbruchmaschinen ausbauen. Das Unternehmen ist auf Schaufeln mit bis zu 30 Kubikmeter Kapazität für Bergbaubagger und Radlader sowie Auskleidungen für Zerkleinerungsmaschinen und Recyclinganlagen spezialisiert. VERCO zählt zudem zu den ersten italienischen Firmen, die damit begonnen haben, Baggerlöffel ausschließlich aus Hardox® Verschleißblech zu fertigen.

Nach Aussage von Daniele Arrighi, dem Exportleiter von VERCO, stellt die Verringerung der Wartungskosten in diesen Anwendungen eine große Herausforderung dar. Die Kunden von VERCO verlassen sich auf das Unternehmen, das nicht nur Spitzenprodukte, sondern auch technisches Know-how liefern muss.

„Wir haben ein gutes Vertriebsnetz in Italien und im Ausland und dringen jetzt in neue Märkte und Segmente vor“, sagt Arrighi. „Deshalb müssen wir darauf vorbereitet sein, neue technische Probleme zu bewältigen. Unser Ziel für die Zukunft ist, die Produkte von SSAB und VERCO so vielen Unternehmen wie möglich vorzustellen.

Wir bieten haltbare Verschleißteile mit einem geringen Wartungsbedarf, was die Anzahl der Betriebsunterbrechungen verringert und Kosten einspart. Unsere Kunden kaufen Ausrüstung von uns, die auf Baggern mit einem Arbeitsgewicht von 300 bis 400 Tonnen montiert werden kann. Wenn solche Maschinen Ausfälle haben, kann es äußerst teuer werden. Mit unserer Hilfe kann die Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz dieser riesigen Geräte verbessert werden.“

Die Lösung

Als Mitglied von Hardox® in My Body und Hardox Wearparts® hat VERCO Zugriff auf das technische Know-how von SSAB und kann somit seinen Kunden die jüngsten Anwendungen für Hardox® und Strenx® Stähle anbieten.

„Wir haben eine starke langfristige Beziehung mit den Vertretern von SSAB und können uns immer auf den technischen Support von ihnen verlassen, wann auch immer wir ihn brauchen“, erklärt Arrighi. Wir verwenden Hardox® 400, 450 und 500 sowie HiTuf und Strenx® 700* in Baggerlöffeln, die bei äußerst niedrigen Temperaturen eingesetzt werden.“

„Wenn Kunden Probleme auf ihren Anlagen haben, besuchen wir sie zusammen mit einem Ingenieur von SSAB, der vor Ort Beratung anbieten kann. Er evaluiert die technischen Anforderungen und berät bei der Lösung des Problems – häufig durch Spezifizierung eines festeren Stahls. Von dieser Art von Zusammenarbeit profitieren alle Seiten.“

Vorteile für die Kunden

  • Weniger Defekte und Ausfälle bei der Ausrüstung bedeuten weniger Wartungsbedarf und -kosten
  • Höhere Produktqualität und besseres Markenimage durch Anwendung von Hardox® Verschleißblech
  • Behebung von neuen technischen Problemen beim Eintritt des Unternehmens in ein neues Marktsegment
  • Konstruktionsberatung und technischer Support von SSAB für Kunden des Unternehmens
  • Mitgliedschaft bei Hardox Wearparts® und „Hardox® in My Body“ bietet VERCO Vorteile wie kürzere Lieferzeiten, Marketingsupport und Informationen über neue Produkte

*Früher bekannt als Weldox 700