180
Fallstudien Messer aus Hardox® helfen Zuckerfabrik bei der Ernte von süßen Erträgen

 

Melden Sie sich heute zu unserem vierteljährlichen Newsletter für Spezialstähle an

und erhalten Sie alle Neuigkeiten über das Hardox® Verschleißblech

 

Abonnieren Sie den Newsletter

Messer aus Hardox® helfen Zuckerfabrik bei der Ernte von süßen Erträgen

Mexikanische Zuckerfabrik Ingenio de Atencingo wechselt den Messerstahl zu Hardox® 500 und erlebt den süßen Geschmack von Effizienz.

Die Herausforderung

Beim Kürzen des harten Zuckerrohrs vor dem Zerstampfen in einer großen Mühle müssen die Messer der Produktionsanlage durch den faserreichen Stängel schneiden und dem säureähnlichen Zuckersaft standhalten. Dies schaffen nur harte, verschleißbeständige Schneiden.

Die Lösung

Ingenio de Atencingo wechselte bei den Messern zu verschleißfestem Hardox® 500 und konnte so die Lebensdauer der Schneiden verdreifachen.

„Der Hardox® Stahl in den Messern ermöglicht uns eine Verringerung des Instandhaltungsaufwands“, so Betriebsleiter Metrobio Garcia. „Das Vermeiden unnötiger Ausfälle ist für uns sehr wichtig. Die Messer halten nicht nur länger, auch die Schneidergebnisse sind besser.“

Vorteile für die Kunden

  • Bessere Qualität und Haltbarkeit der Werkzeuge – die Messerschneiden halten dreimal so lang
  • Weniger Ausfälle verringern die Personalkosten im Rahmen des Effizienzsteigerungsprogramms des Unternehmens
  • Support und Know-how von SSAB ermöglichen dem Unternehmen die Untersuchung und Optimierung der Raffinierungsprozesse und eine weitere Steigerung der Effizienz