SPG Steiner

Die Steiner Group besteht aus mehreren Tochtergesellschaften, die alle im Bereich Öl- und petrochemische Industrie tätig sind. Steiner Engineering entwickelt Anlagen, während Prematechnik und Gastec den Anlagen modernste Technologien und die passende Ausrüstung liefern. 

SPG Steiner verwendet bereits seit 2007 vorgefertigten Stahl von SSAB.SPG Steiner setzt die Stahlbleche vorwiegend für Tieftemperatur--Lagertanks ein.

Philippe Steiner, Vice President der Steiner Group, erklärt, dass solche komplexen, schlüsselfertigen Projekte in der Regel mehrere tausend Tonnen Stahl benötigen.

„Durch die vorgefertigten Stahl-bleche von SSAB können wir den Materialverbrauch optimieren, unsere Zeitpläne verbessern und gleichzeitig eine extrem hohe Qualität sicherstellen“, sagt er.

Steiner zufolge nimmt der Wettbewerb in der Öl- und petrochemischen Industrie weiter zu, so dass er und seine Kollegen ständig nach innovativen Lösungen für ihre Projekte mit Mehrwert für den Kunden suchen. SSAB unterstützt SPG Steiner mit seinem umfassenden Know-how und hochwertigen Produkten dabei, die Wettbwerbsfähigkeit am internationalen Markt zu stärken.

„Unsere Kunden arbeiten oft unter schwierigen Bedingungen an komplexen Projekten. Zeit und Qualität sind immer entscheidend, ob in Europa, Russland, Nahost oder Afrika. Dank des innovativen Ansatzes von SSAB und der proaktiven Unterstützung, die wir in Bezug auf Produktion, Anarbeitung und Lieferungen erhalten, können wir die Qualität verbessern und vor Ort wertvolle Zeit sparen“, sagt Steiner.

Über SPG Steiner
Die deutsche SPG Steiner Group ist ein unabhängiges EPC (Engineering, Procurement, Construction) Unternehmen, das sich auf die Erdöl- und petrochemische Industrie spezialisiert hat. Über seine verschiedenen Geschäftsbereiche entwickelt SPG Steiner Öl- und Gasanlagen und liefert komplexe Lösungen und Ausrüstung für diese Anlagen.

3 Gründe, warum SPG Steiner vorgefertigten stahl von SSAB verwendet
• Vorgefertigtes Stahlblech spart Zeit und Geld auf der Baustelle
• Schnellere Lieferungen durch Wegfall unnötiger Logistikschritte
• Anwendung von vorgefertigten Blechen optimiert Material-verbrauch

Von Isabelle Kliger
Foto: SPG Steiner

SSAB World