Ernsts Express

Im letzten Jahrzehnt hat Ernsts Express seine Container in mehreren Projekten durch einen Wechsel zu hochfestem Stahl optimiert, um ihr Gewicht zu reduzieren und die Lebensdauer zu verlängern. Mit dem jüngsten Projekt wurden die 35 Kubikmeter fassenden Abrollcontainer aufgerüstet, indem der bisherige 355 MPa Standardstahl durch Hardox 450 von SSAB ersetzt wurde.

Christer Steingruber ist der Vorstandsvorsitzende von Ernsts Express und Sohn des Firmengründers Ernst Steingruber. Von der erzielten Gewichtseinsparung ist er sichtlich beeindruckt.

„Das Upgrade unserer Abrollcontainer auf Hardox senkte das Gewicht um 700 kg pro Container. Bei einem Lastzug aus drei Containern beträgt die Einsparung und damit die zusätzliche Nutzlast 2.100 kg“, sagt er.

Dadurch kann pro Fahrt mehr Nutzlast bewegt und der Kraftstoffverbrauch eines unbeladenen Lastzugs gesenkt werden. Der Wegfall von Versteifungen an den Seiten reduziert zudem die Windlast und damit ebenfalls den Spritverbrauch.

„Nach unseren Berechnungen werden die Abrollcontainer von Ernsts Express dank SSAB Upgraded bei einem Lastzug mit drei Containern über die gesamte Lebensdauer hinweg mehr als 100 Tonnen CO2 einsparen“, erklärt Jonas Larsson, Director of environmental affairs bei SSAB. „Der Hauptgrund hierfür ist der geringere Verbrauch, der auf 12 Jahre betrachtet etwa 35.000 Liter Kraftstoff einspart. Ein weiterer Faktor ist die geringere Menge an Stahl, die zur Produktion der Container benötigt wird.“

Für Roger Blom, CEO von Ernsts Express, ist die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens auch gut fürs Geschäft.

„Wir stoßen auf strengere Umweltanforderungen, sowohl vom Gesetzgeber als auch in Form von Anfragen unserer Kunden. Durch SSAB EcoUpgraded können wir unser Produktportfolio mit ökologischen Argumenten unterstützen“, sagt er und empfiehlt auch anderen Unternehmen, die Vorteile des SSAB EcoUpgraded Programms zu nutzen.

„Wenn man die Möglichkeit zur Teilnahme an dieser Initiative hat, kann man nur gewinnen. Denn SSAB bietet Unterstützung und liefert auch Verkaufsargumente sowie Beispieldaten, um die CO2-Einsparungen zu verdeutlichen“, sagt Blom.

Über Ernsts Express
Ernsts Express ist ein in Privatbesitz befindliches schwedisches Transportunternehmen mit mehr als 60 Jahren Erfahrung. 1955 in Avesta gegründet, entwickelte es sich vom Ein-Mann-Betrieb zu einem der zehn größten Transportunternehmen des Landes. Es beschäftigt 160 Mitarbeiter und betreibt mehr als 100 schwere Nutzfahrzeuge. Das Unternehmen ist stolz auf sein umweltfreundliches Profil und sucht ständig nach neuen Wegen, die Kapazität und Effizienz zu steigern und dabei die Umweltauswirkungen zu minimieren.

Von Isabelle Kliger
Foto: Henrik Hansson

SSAB World