Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Transport- und Nutzfahrzeugbranche bietet Montracon eine der breitesten Produktpaletten an Trailern auf dem europäischen Markt. Das Unternehmen setzt dabei auf Flexibilität und die Fähigkeit, seine Produkte an die wandelnden Marktanforderungen anzupassen.

Montracon ist seit 2012 SSAB Kunde und nutzt seit 2014 auch das vorgefertigte Shape Portfolio.

Bisher verwendete Montracon zur Fertigung seiner eigenen Kipper und Trailer Hardox 450 Verschleißblech und Strenx 700 Konstruktionsstahl. Heute nutzt der Hersteller einen kompletten Kipper Montagesatz von SSAB Shape, den er verschweißt, um seinen U-förmigen Kipper zu produzieren.

„Das neue Kippermodell ist eine Herausforderung für die Konkurrenz aus Aluminium, denn es bietet die Vielseitigkeit einer Leichtbau-Konstruktion mit der Festigkeit und Zähigkeit von Stahl. Das Ergebnis ist ein Trailer, der deutlich vielseitiger ist und eine größere Bandbreite an Ladungen transportieren kann“, erklärt Shaun Gill, Engineering Manager bei Montracon.

Der U-förmige Kipper repräsentiert eine einzigartige Kombination aus Montracons Know-how im Trailergeschäft und SSABs Expertise bei Stahl und Materialeigenschaften. Die Experten von SSAB Shape unterstützen zudem bei Fragen zu Produktionsverfahren, Schweißmethoden, Stahlgüten und Transport. Das fertige Produkt besteht aus einem von Shape hergestellten Montagesatz, der von Montracon verschweißt und auf den Markt gebracht wird.

„Für Montracon ist es ein enormer Vorteil, Zugang zu SSABs Support und technischem Know-how sowie zu den marktführenden Stählen und Markennamen zu haben“, sagt Gill. 

„Wenn es um Leichtbauweise und eine hohe Lebensdauer des Stahls geht, kommt für die Branche nur ein Stahl in Frage, und das ist Hardox.“

Über Montracon
Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung zählt Montracon zu den führenden Trailer-herstellern in Großbritannien. Das Unternehmen mit Sitz in Doncaster fertigt eine breite Palette an Trailern in den englischen Produktionswerken Doncaster und Market Weighton sowie im nordirischen Mallusk.

3 Vorteile von extra- und ultrahoch-festem SSAB Stahl für Montracon 
Höhere Verschleißfestigkeit von Hardox erhöht die Langlebigkeit und Festigkeit des Kippers weit über die Möglichkeiten einer Alternative aus Aluminium
Reduziertes Gewicht senkt den Verbrauch und erhöht die Nutzlast
Die Verbindung der Marken SSAB und Montracon bedeutet Qualität, Vielseitigkeit, branchenführendes Know-how und Zuverlässigkeit.

Von Isabelle Kliger
Foto: Montracon

SSAB World