Der perfekte Stahl für Wärmetauscher und Schornsteine

SSAB Weathering Stahl wird regelmäßig in der petrochemischen Industrie für industrielle Wärmetauscher und in Schornsteinen verwendet. Dieser Stahl ist beständiger gegen Bedingungen, die schädlich für Stahl sein können, wie schwefelhaltige Umgebungen und Umgebungen mit hohen Temperaturen. Das macht ihn aufgrund der längeren Lebensdauer zum perfekten korrosionsbeständigen Stahl für Anwendungen mit hohen Temperaturen.

Witterungsbeständiger Stahl von SSAB für die verarbeitende Industrie
SSAB Weathering Stahl in schwefelhaltigen Umgebungen

Schwefelbeständiger Stahl in schwefelhaltigen Umgebungen

SSAB Weathering Stahl verlängert die Lebensdauer von vielen Anwendungen, die dauerhaft hohen Temperaturen und schwefelhaltigen Umgebungen ausgesetzt sind. Geeignete Anwendungen können zum Beispiel Wärmetauscher, Luftvorwärmer und Gas/Gas-Wärmetauscher sein.

Bei Temperaturen zwischen 100 und 160 °C widerstehen SSAB Weathering Stähle Rauchgasbedingungen besser als Kohlenstoffstahl, wenn die Oberfläche zeitweise nass ist. Bei etwa 110 °C weisen SSAB Weathering Stähle sogar eine bessere Leistung auf als Edelstahl.

Witterungsbeständiger Stahl von SSAB für Wärmetauscher

Korrosionsbeständiger Stahl fühlt sich bei hohen Temperaturen wohl

Anders als konventioneller Kohlenstoffstahl ist SSAB Weathering Stahl ideal für heiße Umgebungen, weil er sehr beständig gegen hohe Temperaturen ist. Der starke Unterschied beim Verhalten wird deutlich, wenn der Stahl hohen Temperaturen ausgesetzt wird (400 bis 600 °C), was bei Kohlenstoffstahl Verzunderung verursachen kann. Die spürbar geringere Verzunderung von SSAB Weathering Stahl bei hohen Temperaturen verlängert seine Lebensdauer beträchtlich.


Geringere Einstiegs- und Wartungskosten

Ein Hauptgrund, warum SSAB Weathering Stahl in der Prozessindustrie verwendet wird, sind die geringen Einstiegs- und Wartungskosten. Witterungsbeständige Stähle sind bei den Einstiegskosten mit Edelstahl vergleichbar, während sie zugleich eine längere Lebensdauer und geringere Instandhaltungskosten als bei herkömmlichem Stahl bieten. Konstruktionen im Freien wie die Verkleidung von Schornsteinen brauchen nicht lackiert zu werden, wenn SSAB Weathering Stahl zum Einsatz kommt. Dies macht SSAB Weathering Stahl zu einem kostengünstigen Stahl für die Prozessindustrie.

Berechnen und die richtige Wahl treffen

Wenn Sie witterungsbeständigen Stahl ohne Lackierung verwenden, sparen Sie CO2-Emissionen ein. Auch mit einer Lackierung haben Sie immer noch geringere CO2-Emissionen, weil Sie den Stahl nicht so häufig neu lackieren müssen als einen normalen Kohlenstoffstahl.

Wie viel Korrosion kann witterungsbeständiger Stahl widerstehen? Alle Stähle oxidieren nach einer bestimmten Zeit, doch einige mehr als andere. Bei der Festlegung der Dicke des Stahls sollten Sie den Korrosionsgrad berücksichtigen.

Laden Sie unsere Empfehlungen für die Prozessindustrie herunter

Möchten Sie jetzt Stahl kaufen?

Verbundene Inhalte