Berechnen Sie die CO2-Einsparungen

Wenn Sie Weathering Stahl ohne Lackierung verwenden, sparen Sie CO2-Emissionen ein. Auch mit einer Lackierung haben Sie immer noch geringere CO2-Emissionen, weil Sie den Stahl nicht so häufig neu lackieren müssen als einen normalen Kohlenstoffstahl.

Eingesparte CO2-Emissionen berechnen

Fläche oder Liter Lack
m2 zu lackieren

Die Größe der Fläche, die lackiert werden soll

Lackdicke

Die Dicke des Lacks in Mikrometer

Liter Lack

Liter-Beschreibung hier eingeben.

Ergebnisse

Geben Sie Ihre Daten ein und erhalten Sie das Ergebnis, wie viel CO2 während des Lackierens ausgestoßen wird.

Geben Sie eine Lackmenge für die Berechnung ein.

Die Lackierung m2 mit einer Dicke von Mikrometer emittiert:

Bei Verwendung von Litern Lack verwenden Sie:

für CO2

Wie viel Korrosion kann witterungsbeständiger Stahl widerstehen? Alle Stähle oxidieren nach einer bestimmten Zeit, doch einige mehr als andere. Bei der Festlegung der Dicke des Stahls sollten Sie den Korrosionsgrad berücksichtigen.

Witterungsbeständiger Stahl von SSAB für Konstruktionen und Brücken

Stahlkonstruktionen und Brücken

SSAB Weathering ist die ideale Wahl für Stahlkonstruktionen, die schwer zu erreichen und teuer in der Instandhaltung sind.
SSAB Weathering Stahl für Schwerlasttransporten

Schwerlasttransporte

Schwertransporte mit Ausrüstung aus SSAB Weathering Stahl sind fest und verschleißintensiv, können höhere Nutzlasten aufnehmen und sind relativ leicht im Vergleich zu Fahrzeugen aus konventionellem Stahl.
Witterungsbeständiger Stahl von SSAB für die verarbeitende Industrie

Prozessindustrien

SSAB Weathering Stähle widerstehen hohen Temperaturen und einer schwefelhaltigen Umgebung, die häufig in petrochemischen Fabriken auftreten.