Fallstudie

Meijer Metal liefert Präzisionsqualität und zuverlässige Produkte mit Laser DCO3™ Stahl

6 Min. gelesen

Fallbeispiel

Land Niederlande
Firma Meijer Metals

Mit einem Produktportfolio, das von Konstruktionen für Lebensmittelhersteller über Bauteile für Hersteller bis zu Aufträgen für Einzelkunden reicht, ist Meijer Metal auf die Lieferung von Präzisionsteilen mit hochmodernen Hightech-Geräten spezialisiert. Aber das ist nur ein Teil der Geschichte. Durch die Verwendung von SSAB Laser DCO3 kann Meijer die Kapazität maximieren, durch Automatisierung große Mengen produzieren und zugleich sicherstellen, dass jedes Produkt den höchsten Maßstäben für seine Anwendung entspricht.

Anlage von Meijer Metals

Die agile Produktionsweise ist zur Grundlage der Fertigung geworden und ermöglicht es Unternehmen, bei Nachfragespitzen Teile zu bestellen und zu produzieren. Die Beziehung von Meijers zu SSAB ist eine Partnerschaft, die auf Vertrauen, Schnelligkeit und Qualität basiert.

Reinder Hoekstra, Chief Operating Officer von Meijer Metal, erklärt:

„Für die meisten unserer Kunden liefern wir direkt von unserer Produktionsanlage in ihre, so dass wir jedes Mal die richtigen Spezifikationen einhalten müssen. Als wichtiger Zulieferer für viele Hersteller arbeiten wir häufig zusammen, um die Kriterien eines Teils oder in einigen Fällen einer kompletten Baugruppe festzulegen und dann die beste Produktionslösung zu entwickeln. Wenn unsere Kunden sich darauf verlassen, dass wir jeden Artikel genau nach dem vereinbarten Standards liefern, brauchen wir auch einen Lieferanten, der das Gleiche für uns tun kann.

SSAB kann diesen Service mit dem richtigen Stahlblechtyp bieten, der konsistent zuverlässig, vielseitig und für die betreffende Aufgabe geeignet ist. Der Laser DCO3™ gibt uns die Flexibilität, vollständige Bleche mit verschiedenen Teilen zu planen und laserzuschneiden, und wir wissen, dass jedes Blech und jeder einzelne Artikel genau die hohe Qualität und die Standards haben wird, die unsere Kunden verlangen.“

Da sich Angebot und Nachfrage Tag für Tag verschieben – insbesondere in den unsicheren Zeiten einer Pandemie –, müssen Lieferanten über die gesamte Lieferkette hinweg flexibel sein und einer veränderten Produktionslandschaft gerecht werden. Für Meijer Metals waren die Auswirkungen bei den normalen Bestellungen von Kunden zu spüren, was wiederum den Bedarf an Stahl beeinflusst hat.

Doch zuverlässiger Service war schon immer ein Teil der Beziehung zu SSAB, wie Reinder Hoekstra erklärt:

„Jeden Tag überprüfen wir unsere Bestellungen und planen die Produktion für den nächsten Tag. Unsere hochmodernen Laserschneidemaschinen sind in der Lage, die zu schneidenden Teile zu beurteilen und diese in der besten Konfiguration neu anzuordnen, um den Output für jedes Stahlblech zu maximieren. So können wir jeden Tag genau die Anzahl von Stahlblechen bestellen, die nötig, um die unsere Produktionsverpflichtungen zu erfüllen. Wir lagern keinen Stahl und bauen auch keinen großen Bestand auf. Alles wurde entwickelt, um die Produktion zu maximieren und Abfälle zu minimieren.


Die Zuverlässigkeit und Qualität von SSAB Laser DCO3 Stahl ist nicht nur im Produktionsprozess wichtig, sondern auch für die Endanwendung und Nachhaltigkeit.

Das Vertrauen, das zwischen uns und SSAB und danach zwischen uns und unseren Kunden besteht, ist die Grundlage, um unsere Bedürfnisse und die unserer Kunden erfolgreich zu erfüllen. Die Logistik unterstützt den Prozess, und dass dieser nahtlos abläuft, dafür sorgt die Qualität des Stahls.

Der Laser DCO3 Stahl™ bietet uns jedes Mal eine hohe Qualität. Wenn wir ein Teil schneiden, biegen und montieren müssen, wollen wir es nur einmal machen. Dieser durchgehend zuverlässige Stahl bedeutet, dass unsere Laufzeit besser ist, unsere Produktivität optimiert wird und wir ein Endprodukt liefern, dem unsere Kunden vertrauen können.“

Die Zuverlässigkeit und Qualität von SSAB Laser DCO3 Stahl ist nicht nur im Produktionsprozess wichtig, sondern auch für die Endanwendung und Nachhaltigkeit. Für Meijer Metal ist dies ein entscheidender Faktor bei der Auswahl des Produkts. Reinder Hoekstra fasst zusammen:

„Wir können hunderte von verschiedenen Produkten aus demselben Stahl herstellen und erhalten immer die besten Ergebnisse. In Kombination mit unserer Technologie, die Stücke aller verschiedenen Formen und Größen konfigurieren und laserschneiden kann, kann jedes Blech mit absolut minimalem Platzverlust geplant werden, was weniger Abfälle und eine höhere Rentabilität bedeutet.

Die Möglichkeiten von Stahl werden täglich durch Technologie beim Schneiden und Planen ausgeschöpft, aber auch mit Stahl wie dem Laser DCO3, der sich immer mit dem gleichen Druck und im gleichen Winkel biegen lässt, während seine Toleranz und Qualität erhalten bleibt.“

180